Datenschutzerklärung / data privacy statement

Die GDCh nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. An dieser Stelle informieren wir Sie, wann wir welche Daten speichern und wofür wir sie verwenden. Wir beachten die Bestimmungen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in der jeweils aktuell gültigen Fassung. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren Kooperationspartnern und externen Dienstleistern beachtet werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten Person, die genutzt werden können, um ihre Identität zu erfahren. Dazu gehören z.B. Name, Adresse, Postanschrift, E-Mail-Adresse. Andere Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können (z.B. Version und Marke Ihres Browsers, Betriebssystem Ihres Computers), fallen nicht in diese Kategorie. Sie können unsere Internetseiten grundsätzlich ohne die Offenlegung Ihrer Identität benutzen. Wenn Sie jedoch ein Produkt bestellen oder sich für eine unserer Veranstaltungen anmelden wollen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und anderen persönlichen Daten, um Ihren Auftrag bearbeiten zu können. Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns angeben, ist nur einem ausgewählten Personenkreis möglich, der mit der technischen, kaufmännischen oder inhaltlichen Bearbeitung dieser Systeme befasst ist. Wir treffen Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten und um Missbrauch von außen zu verhindern. Dabei werden Maßnahmen wie Verschlüsselung (SSL-Verschlüsselung), Firewalls, Hacker-Abwehr-Programme und manuelle Sicherheitsvorkehrungen angewendet. Wenn Sie auf unsere Webseiten zugreifen, speichern wir darüber hinaus weitere Informationen (z.B. IP-Adresse, Browsertyp, Netzwerk, Provider, Datum, Uhrzeit, betrachtete Seiten, Sprungadresse von anderen Webservern etc.), die möglicherweise die Identifizierung Ihrer Person zulassen. Wir führen jedoch keine personenbezogene Verwertung dieser Daten durch. Die Datensätze werden lediglich statistisch, zur Optimierung unseres Angebotes und zur Vereinfachung der Benutzerführung ausgewertet.

Cookies, Statistische Auswertungen mit PIWIK

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Links

Die Internetseiten der GDCh enthalten Links (Verbindungen, Verknüpfungen) zu Webseiten anderer Anbieter. Auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Webseiten, insbesondere auf die nachträgliche Änderung von deren Inhalten, haben wir keinen Einfluss. Wir haben auch keinen Einfluss darauf, ob die Betreiber dieser Webseiten die Datenschutzbestimmungen gemäß BDSG einhalten. Links können zu Servern führen, die sich nicht in der EU befinden und daher auch nicht der DSGVO unterliegen.

Soziale Medien

Die von der GDCh auf Twitter und Facebook eingestellten Inhalte können Sie lesen, ohne bei Twitter bzw. Facebook registriert zu sein. Da diese Dienste aber nicht von der GDCh betrieben werden, haben wir keinen Einfluss darauf, ob und in welcher Weise Ihre Nutzung dieser Dienste protokolliert wird und ob Daten gesammelt oder weitergeleitet werden. Bitte informieren Sie sich auf den Web-Seiten der entsprechenden Anbieter über die dort angewandten Datenschutzmaßnahmen, dies gilt ebenfalls für die Inhalte auf LinkedIn.

E-Mails an die GDCh-Geschäftsstelle

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die GDCh-Mitarbeiter/innen in der Geschäftsstelle in der Regel mindestens einem/r Kollegen/in Zugriff auf ihr E-Mail-Postfach eingerichtet haben, damit eingehende E-Mails auch im Abwesenheitsfall zügig bearbeitet werden können. Wenn Sie eine vertrauliche Mitteilung an eine/n bestimmte/n Mitarbeiter/in senden möchten, vergewissern Sie sich bitte vorher, dass die gewünschte Person anwesend ist.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten bei Bestellungen oder Anmeldungen nur innerhalb der GDCh. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, außer Sie melden sich für eine Veranstaltung an, die von der GDCh gemeinsam mit anderen Kooperationspartnern oder unter Nutzung externer Dienstleister durchgeführt wird. In diesem Falle geben wir Ihre Anmeldedaten in der Regel an unsere Kooperationspartner weiter. Eine Weitergabe der Daten an externe Dienstleister erfolgt nur, soweit dies für die Durchführung der Leistung notwendig ist (sog. Auftragsdatenverarbeitung). Wenn Daten an Dritte gemäß der oben erklärten Regelung weitergegeben werden, so verpflichten wir diese schriftlich auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften der DSGVO. Wenn Sie sich zu einer Veranstaltung aus einer Veranstaltungsreihe anmelden, die von wechselnden nationalen oder internationalen Veranstaltern durchgeführt wird, so kann die GDCh in Einzelfällen Kontaktdaten an den nächsten Veranstalter innerhalb dieser Veranstaltungsreihe weitergeben, damit Sie über die Nachfolgeveranstaltung informiert werden können. Wir beachten den Grundsatz der Datensparsamkeit und leiten nur ausgewählte Daten (in der Regel Name und E-Mail) an den Chairman der nachfolgenden Veranstaltung weiter. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln. An einigen Stellen unseres Webangebotes können Sie sich in Foren anmelden oder in Mailinglisten und Datenbanken eintragen. Die Beiträge dort sind, sofern nichts anderes festgelegt wird, für jeden zugänglich. Sie sollten Ihre Beiträge vor der Veröffentlichung sorgfältig darauf überprüfen, ob sie keine Angaben enthalten, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Sie müssen damit rechnen, dass Ihre Beiträge in Suchmaschinen erfasst und auch ohne gezielten Aufruf unseres Angebotes weltweit zugreifbar werden. Die Löschung oder Korrektur solcher Einträge lässt sich bei ausländischen Betreibern häufig nicht durchsetzen.

Recht auf Auskunft und Widerruf

Gemäß DSGVO können Sie jederzeit Auskunft zu Ihren bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Möchten Sie Ihre personenbezogenen Daten korrigieren oder löschen lassen, können Sie uns dies mitteilen. Weiterführende Kontaktdaten finden Sie im Impressum auf den Seiten der Fachgruppe (GDCh - Division CIC). Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke dürfen von uns erst nach einer gesetzlich geregelten Aufbewahrungsfrist gelöscht werden.

Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten uns ohne Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten keine persönlichen Daten übermitteln. Für die Bestellung unserer Produkte benötigen sie das Einverständnis ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:
Fachgruppe CIC
Dr. Mirko Buchholz

E-Mail: mirko.buchholz.GDCh-CIC @ izi.fraunhofer.de
Website: https://www2.informatik.uni-halle.de/summerschool_2020/

Fragen

Sollten Sie Fragen zum Thema Datenschutz bei der GDCh haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der GDCh (datenschutz@gdch.de).

Neuerungen

Die stetige Weiterentwicklung des Mediums Internet, veränderte Rechtslagen oder Rechtsprechungen können Anpassungen dieser Datenschutzerklärung nötig machen. Sie finden an dieser Stelle jeweils die aktuelle Fassung.